BSV-Aktuell

Philipp Ocker (MYC) wird Drachen Weltmeister in der Korinthian Wertung

 
Dragon_Worlds_Korinthian_low.jpg
Kühlungsborn. 12.-17. Juni. Von Welle über Wind zu Flaute und Champagner Brise war alles dabei in einer Woche Weltmeisterschaft vor dem Ostseebad Kühlungsborn, mit deren Titelgewinn Klaus Diederichs nun als Doppelweltmeister in die hall of fame der Drachensegler eingeht.
Weltmeister in der Korinthian Wertung wird auf Gesamtrang 8 der am Starnberger See beheimatete Philipp Ocker mit Florian Grosser und Oliver Davies, alle Münchener Yacht Club.  Bester Deutscher in der Profiwertung und am Ende auf jeden Fall Sieger der Herzen wird auf Platz 4 Ingo Ehrlicher vom Bayerischen Yacht Club (GER 77) mit Taktiker Malte Philipp (NRV) und Trimmer Michael Lipp (DTYC). Das Team hatte die bittere Pille zu schlucken, dass sie exzellent gut, faktisch aufs Podest gesegelt waren und dann unbeteiligt über den ‘grünen Tisch’ wieder enthoben wurden. (Fotos: Tom Körber, Text: Sina Wolf)
Dragon_worlds_ger77_low.jpg
Ausführliche Berichte und die Ergebnisse auf www.drachenklasse.de