Über den Bayerischen Seglerverband

Der Bayerische Seglerverband e.V. wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und gehört dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV, München) an. Im Bayerischen Seglerverband sind knapp 200 Vereine an 60 Revieren vom Bodensee bis Nordfranken und Oberbayern vertreten. Rund 31.000 Mitglieder gehören den Segelclubs und -vereinen im Bayerischen Seglerverband an, darunter viele aktive Regattasegler/innen. Einige der weltbesten Segler/innen kommen aus Bayern! In den vergangenen Jahren nahmen sie an internationalen Events wie der Opti-WM auf Zypern, der Kieler Woche, dem Weltcup in Aarhus (DEN) und Enoshima (JPN) sowie an olympischen Segelwettbewerben teil. Der Bayerische Seglerverband ist der drittgrößte Landesseglerverband im Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV, Hamburg).

BSV-Aktuell

Estela Jentsch erhält Ehrennadel des BSV auf Messe f.re.e

Estela Jentsch

Estela Jentsch vom SC Füssen Forggensee, die zur Seglerin des Monats Januar 2019 gekürt worden war und bei der Jahresabstimmung als beste Seglerin abgeschitten hat, wurde nun mit der goldenen Ehrennadel mit Halbkranz des Bayerischen Seglerverbands (BSV) ausgezeichnet.

Im Januar 2019 war sie mit ihrem australischen Vorschoter Daniel Brown Tornado-Weltmeisterin in der Jugend- und Mixed-Wertung geworden sowie Dritte in der Gesamtwertung. Den Rahmen der Ehrung bildete der Messestand des Bayerischen Seglerverbands auf der Münchener Messe f.re.e.

Zurück zur Listenansicht