Aktuelle Nachrichten

Julian Stückl und Simon Gorgels gewinnen Medaillen bei ORC-Europameisterschaft

Sechs Inshore- und eine Offshorewettfahrt konnten bei der Europameisterschat des Offshore Racing Congress (ORC) im schwedischen Oxelösund gesegelt werden und die deutschen Teams haben sich glänzend präsentiert. In der Wertungsklasse B standen mit den X-41 "Sportsfreund" (1.) und "Halbtrocken 4.0" (3.) mit Mannschaftsmitglied Simon Gorgels (Deutscher Touring YC) sowie der Landmark 43 "Intermezzo" nur deutsche Mannschaften auf dem Podium. Den zweiten Platz der Amateurwertung in der Wertungsklasse C sicherte sich die Farr 30 "H.E.A.T" um Skipper Max Augustin und seiner Crew, zu der auch Julian Stückl (DTYC) zählt.

Weiterlesen ...

Wieser / Auracher sind neue Tempest-Weltmeister mit "Wosamma"

Die Windbedingungen am Tegernsee ließen bei der Weltmeisterschaft der Tempest-Klasse nur fünf Wettfahrten zu; mit einer Mischung aus Revierkenntnis und Können sicherten sich Markus Wieser (Berlin) und Vorschoter Thomas Auracher (YC am Tegernsee) souverän den Titel auf Wieser´s neuem Boot "Wosamma". Segelmacher Werner Fritz (Chiemsee YC) und sein tempesterfahrener Vorschoter Herbert Kujan (SC Füssen Forggensee) segelten auf den Silberrang.

Weiterlesen ...

Olympisches Testevent "Ready Steady Tokyo" - erste Wettfahrten am Samstag

Am Samstag stehen beim Olympischen Testevent für die Segelwettbewerbe der Olympischen Spiele in Tokyo und Enoshima 2020 die ersten Wettfahrten auf dem Programm. Bis kommenden Donnerstag sind elf bzw. dreizehn Wettfahrten in den einzelnen Disziplinen geplant - ein letzter Testlauf vor den olympischen Spielen.

Aus Bayern sind mit Lasersegler Philipp Buhl (SC Alpsee Immenstadt), dem 470er-Damenteam Nadine Böhm / Ann-Christin Goliaß (beide Deutscher Touring YC) und dem 470er-Vorschoter Philipp Autenrieth (Bayerischer YC) vier bayerische Seglerinnen und Segler vor Ort.

Weiterlesen ...

Sailing Champions Ligue-Finale in St. Moritz beginnt heute

24 Vereine aus zehn Nationen segeln vom 15. bis 18. August in St. Moritz um den Titel als bester Segelverein des Jahres, darunter auch sechs deutsche Vereine. Einziger Vertreter aus Bayern ist die Mannschaft des Bayerischen Yacht-Clubs um Steuermann Veit Hemmeter, der sich gemeinsam mit Schwester Teresa, Poldi Lindner und Jan Nürnberger der Herausforderung stellt.

Weiterlesen ...

Stückl / Tellen segeln bei 505er-Europameisterschaft auf sechsten Platz

75 Boote aus elf Nationen hatten sich beim Sønderborg Yacht-Club in Dänemark eingefunden, um den Europameistertitel im 505er, einer der modernsten Zweihandjollen mit hoher Leistungsdichte, auszusegeln. Die deutschen Mannschaften segelten knapp am Podest vorbei, machten aber mit guten Leistungen auf sich aufmerksam.

Weiterlesen ...

Weltmeisterschaft der Tempest-Klasse beginnt am Tegernsee

Wenn am Montag beim Yacht-Club am Tegernsee die ersten Wettfahrten der Weltmeisterschaft in der Tempest-Klasse auf dem Programm stehen, werden sich mehrere Weltmeister, Olympiateilnehmer und weitere Segelprominenz aufs Wasser begeben. Bis Freitag ermittelt die ehemals olympische Bootsklasse in bis zu neun Wettfahrten den Welttitelträger.

Weiterlesen ...