Bitte beachten:

Der Bayerische Seglerverband kann zum Thema Corona lediglich Handlungsempfehlungen zur Orientierung anbieten, diese stellen keine juristische Auskunft dar.

Lokal zu beachten:

Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden (i.d.R. LRA) können, auch soweit in der InfSMV Schutzmaßnahmen oder Schutz- und Hygienekonzepte vorgeschrieben sind, im Einzelfall ergänzende Anordnungen erlassen, soweit es aus infektionsschutzrechtlicher Sicht erforderlich ist. Auch Ausnahmegenehmigungen können im Einzelfall auf Antrag von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde erteilt werden, soweit dies aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist.

Neue Verordnung ab 20.05.2021

Ab ab 20.05.2021 gilt die 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Ein aktualisiertes Rahmenhygienekonzept Sport steht
unseren Mitgliedsvereinen ebenfalls zur Verfügung.

 

 Neu: bei kontaktfreiem Outdoorsport wurde für die möglichen erweiterten Öffnungsschritte die maximale Gruppengröße auf 25 erweitert (siehe §27 Weitere Öfnungsschritte).

Zum Gesetzestext: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayIfSMV_12 

 sportausbung

- Zum Vergrößern anklicken  -

 Rahmenkonzept Sport vom 20.05.2021
Das Rahmenhygienekonzept Sport wurde nochmals aktualisiert.

Rahmenkonzept Sport vom 20.05.2021 downloaden