Bitte beachten:

Der Bayerische Seglerverband kann zum Thema Corona lediglich Handlungsempfehlungen zur Orientierung anbieten, diese stellen keine juristische Auskunft dar.

Lokal zu beachten:

Die zuständigen Kreisverwaltungsbehörden (i.d.R. LRA) können, auch soweit in der InfSMV Schutzmaßnahmen oder Schutz- und Hygienekonzepte vorgeschrieben sind, im Einzelfall ergänzende Anordnungen erlassen, soweit es aus infektionsschutzrechtlicher Sicht erforderlich ist. Auch Ausnahmegenehmigungen können im Einzelfall auf Antrag von der zuständigen Kreisverwaltungsbehörde erteilt werden, soweit dies aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist.

Corona: Fragen und Antworten

Hinweis:
Die folgenden Informationen sind unseren Mitgliedsvereinen auch in schriftlicher Form via Email zugeschickt worden.

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

über den nachstehenden Link finden Sie Informationen zum Corona-Katastrophenschutz in Bayern:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php#modSidebarSubjectContent-14

Die für uns Segler relevanten häufigsten Fragen und Antworten zu folgenden Themen haben wir Ihnen auch kompakt zusammengestellt:

  • Trainingsbetrieb im Sinne der Freizeitgestaltung
  • Häfen und sonstige Zugänge zum Wasser
  • Kranen von Booten im privaten Bereich
  • Instandsetzungsarbeiten an Booten in Häfen durch Privatpersonen
  • Wettkämpfe, wie Regatten
  • Ehrenamtliche Maßnahmen zur Instandsetzung und Pflege der Sportanlagen

Das entsprechende Dokument finden Sie unter:

200514_Corona_Fragen_und_Antworten.pdf (PDF)

Damit wird das aktuelle Seglerleben sicher noch etwas einfacher werden.

Viele Grüße
Ihr Bayerischer Seglerverband

Zurück zur Listenansicht