Gute Ergebnisse an den Ostertagen

Die bayerischen Seglerinnen und Segler haben an den Ostertagen an verschiedenen Revieren mit guten Leistungen geglänzt.

Allen voran segelte Julian Hoffmann (SC Alpsee-Immenstadt) beim Laser Youth Easter Meeting in Malcesine (ITA) auf den 6. Platz in der Gesamtwertung der Laser Radial und den dritten Platz in der U19-Wertung und zeigte damit im Feld der 124 Boote aus 19 Nationen erneut sein großes Talent.

Aber auch an anderen Revieren bewiesen bayerische Segler ihr Können.

Julian Stückl und Johannes Tellen (Deutscher Touring YC) belegten beim Europa Cup der 505er-Jollen im französischen Cannes den 6. Platz, nachdem sie zur zweiten Wettfahrt nicht antreten konnten.

58377392 848989838767194 2185750741455470592 o

Ebenfalls in Frankreich unterwegs waren die 420er. Der Coupe Nationale in Marseillan endete mit einem deutschen Sieg durch das baden-württembergische Team Steidle/Honold (Überlingen); Florian Krauß / Jannis Sümmchen (YC Seeshaupt) belegten den achten Platz im Feld der 76 Boote aus drei Nationen.

57586985 2277984055601729 7726721198582661120 o

Beim traditionellen Lake Garda Meeting belegte Lukas Wagner (DTYC) bei den "Cadetti" (Jahrgänge 2009/2010) im Feld der 88 Boote aus 18 Nationen den elften Platz; Benedikt Knapp (YCSS) wurde als bester bayerischer Segler bei den "Juniores" (936 Boote aus 36 Nationen) 61.

Lukas Wagner LakeGardaMeeting 2019

Auf dem Gardasee unterwegs waren neben den Optimisten auch die A-Kats und Motten bei der Foiling Easter Regatta in Campione des Garda. Fabian Gielen (Lindauer SC) segelte sein "Flugboot" auf den dritten Platz der Gesamtwertung der 17 Boote aus neun Nationen. Bei den A-Kats belegte Klaus Raab (SC Füssen Forggensee) als bester Deutscher den siebten Rang (21 Boote aus 8 Nationen).

Fabian Gielen 3 FoilingEasterRegatta 2019

Keine Ergebnisse liegen bisher aus Cavallaire (FRA) vor. Hier waren die 29er nach ihrem Ostertrainingslager am Start.