Über den Bayerischen Seglerverband

Der Bayerische Seglerverband e.V. wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und gehört dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV, München) an. Im Bayerischen Seglerverband sind knapp 200 Vereine an 60 Revieren vom Bodensee bis Nordfranken und Oberbayern vertreten. Rund 31.000 Mitglieder gehören den Segelclubs und -vereinen im Bayerischen Seglerverband an, darunter viele aktive Regattasegler/innen. Einige der weltbesten Segler/innen kommen aus Bayern! In den vergangenen Jahren nahmen sie an internationalen Events wie der Opti-WM auf Zypern, der Kieler Woche, dem Weltcup in Aarhus (DEN) und Enoshima (JPN) sowie an olympischen Segelwettbewerben teil. Der Bayerische Seglerverband ist der drittgrößte Landesseglerverband im Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV, Hamburg).

BSV-Aktuell

Infos zum Thema Corona

Aktuelle Informationen zum Thema Corona finden Sie in unserer Rubrik "CORONA"

Antwortschreiben des Bayerischen Staatsministers des Innern, für Sport und Integration

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem Betreff "Profi- und Nachwuchsleistungssportlerinnen und Sportler müssen weiter aktiv bleiben" hat Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, auf eine Anfrage des Bayerischen Landes-Sportverbandes geantwortet.

Mit diesem Schreiben ist unsere bisherige Interpretation der Regelungen aus der Verordnung vollinhaltlich bestätig worden.

Download: Das Antwortschreiben finden Sie hier als PDF.

Mit besten Grüßen
Ihr Bayerischer Seglerverband e.V.

Zurück zur Listenansicht