Bayerische Jugend- und Jüngstenmeisterschaften von 28. bis 31. August 2019, Starnberger See

Der Bayerische Seglerverband

Der Bayerische Seglerverband e.V. wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und gehört dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV, München) an. Im Bayerischen Seglerverband sind knapp 200 Vereine an 60 Revieren vom Bodensee bis Nordfranken und Oberbayern vertreten. Rund 31.000 Mitglieder gehören den Segelclubs und -vereinen im Bayerischen Seglerverband an, darunter viele aktive Regattasegler/innen. Einige der weltbesten Segler/innen kommen aus Bayern! In den vergangenen Jahren nahmen sie an internationalen Events wie der Opti-WM auf Zypern, der Kieler Woche, dem Weltcup in Aarhus (DEN) und Enoshima (JPN) sowie an olympischen Segelwettbewerben teil. Der Bayerische Seglerverband ist der drittgrößte Landesseglerverband im Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV, Hamburg).

Bayern stellt Großteil der deutschen Mannschaft für Youth Worlds

Der Deutsche Segler-Verband hat das Team für die Jugendweltmeisterschaft des Weltsegelverbandes nominiert - in fünf von sieben Disziplinen werden bayerische Seglerinnen und Segler am Start sein.

Bei den Youth Worlds in Gdynia (Polen) werden deutsche Seglerinnnen und Segler im 29er, 420er, Laser Radial und Nacra 15 an den Start gehen, die Windsurfklasse RS:X wird nicht besetzt.

20190611 team youth worlds polen 2019

Mit Julian Hoffmann (SC Alpsee Immenstadt) im Laser Radial, Theresa Steinlein / Lina Plettner und Kristian Lenkmann / Philip Hall (alle Bayerischer YC) im 420er sowie Elena Krupp (SV Wörthsee) / Clara Borlinghaus (Münchner YC)  und Jonas Schupp / Moritz Hagenmeyer (beide Diessner SC) kommen 75% der Sportlerinnen und Sportler aus Bayern. Einzig im Laser Radial weiblich und im Nacra 15 konnten sich mit Theresa Wierschin (Greifswald) und Silas Mühle / Levke Möller (Hamburg/Warnemünde) norddeutsche Seglerinnen und Segler qualifizieren.

Die deutsche Mannschaft wird vor der Kieler Woche zu einem Vorbereitungstreffen mit Wetterkunde und Teambuilding zusammenkommen und im Juli gemeinsam nach Polen reisen. Die Jugendweltmeisterschaft beginnt am 13. Juli mit der Materialausgabe und einem ersten Wassertraining.

Wir gratulieren allen Teilnehmenden herzlich und drücken die Daumen für die Youth Worlds.

Alle Informationen: http://www.worldsailingywc.org/home.php