Die Geschäftsstelle ist von 5. einschließlich 23. August 2019 nur eingeschränkt erreichbar.
 
Wir suchen ein Event-Team (siehe Service)
 
Bayerische Jugend- und Jüngstenmeisterschaften von 28. bis 31. August 2019, Starnberger See
 
Meisterehrung 2019 am 1. Februar 2020 in Ottobrunn
 
Anmeldung zum Trainerassistenten und Trainer-C-Breitensportlehrgang in Franken freigeschaltet.

Der Bayerische Seglerverband

Der Bayerische Seglerverband e.V. wurde bereits im Jahr 1946 gegründet und gehört dem Bayerischen Landes-Sportverband e.V. (BLSV, München) an. Im Bayerischen Seglerverband sind knapp 200 Vereine an 60 Revieren vom Bodensee bis Nordfranken und Oberbayern vertreten. Rund 31.000 Mitglieder gehören den Segelclubs und -vereinen im Bayerischen Seglerverband an, darunter viele aktive Regattasegler/innen. Einige der weltbesten Segler/innen kommen aus Bayern! In den vergangenen Jahren nahmen sie an internationalen Events wie der Opti-WM auf Zypern, der Kieler Woche, dem Weltcup in Aarhus (DEN) und Enoshima (JPN) sowie an olympischen Segelwettbewerben teil. Der Bayerische Seglerverband ist der drittgrößte Landesseglerverband im Deutschen Segler-Verband e.V. (DSV, Hamburg).

World Sailing bestätigt den Laser als Olympisches Boot und trifft weitere Entscheidungen

Der Weltverband World Sailing hat auf seiner Halbjahrestagung in London die Weichen für die Olympischen Spiele 2024 in Paris (Segelstandort: Marseille) gestellt und den Laser bzw. Laser Radial als Einhandklasse für Männer und Frauen gewählt.

Ebenfalls bestätigt wurden der 470er als Material für die neue Disziplin Zweihandjolle mixed und der IKA Formula Kite für Kitesurfen mixed. Im Windsurfen wird es - wie zuvor auch im Einhandbereich - aufgrund der Entscheidung des Council den RS:X derzeit nicht zu wählen, voraussichtlich zu offenen Materialtests kommen.

Für das ebenfalls neue olympische Offshore-Format soll eine Liste mit Kriterien/Booten bis Ende 2020 erstellt werden.

Neben den Entscheidungen zum olympischen Equipment stand als weiterer Schwerpunkt die Vorstellung einer Strukturreform auf dem Programm.

2019Mid YearMeeting 27 rdax 862x565 50

Maria Clark, die unabhängige Vorsitzende der Governance Commission, stellte die Ergebnisse der bisherigen Arbeit vor und bat die nationalen Verbände sowie die Segelgemeinschaft um kurzfristiges Feedback zu den Vorschlägen, um den ambitionierten Zeitplan, der vorsieht, dass bereits im August eine vollständig überarbeitete Satzung vorgelegt wird, einhalten zu können. Die endgültige Entscheidung soll dann bei der Mitgliederversammlung Ende Oktober/Anfang November fallen.