Duale Karriere

Vereine und Sportler/innen, die sich Unterstützung der Vereinbarkeit von Schule/Beruf und Sport bzw. bei der Wahl für die schulische und berufliche Ausbildung wünschen, wenden sich bitte an unsere Geschäftsstelle.

Alle Informationen rund um Schule, Ausbildung und Studium sind auf der offiziellen Internetseite des Dualen Karriere Kompass des BLSV.


Nachrichten

01.08.2017
Der Bayerische Seglerverband informiert über die Chancen mit dem Dualen Karriere Kompass

Am Freitag, 25.08.2017, informiert Alexandra Grießenböck vom BLSV, im Rahmen der Bayerischen Jugendmeisterschaften beim BYC, über die Möglichkeiten (Leistungs-)Sport mit schulischer oder beruflicher Ausbildung sinnvoll zu verbinden. Angesprochen werden aktive Sportlerinnen und Sportler (Segeln, Windsurfen, Kiten) im Schul- und Ausbildungsalter, sowie deren Eltern, Sportwarte in unseren Mitgliedsvereinen und deren Trainer/innen.

Einladung des Bayerischen Seglerverbandes. Online-Anmeldung bitte bis 17.08.2017 über Manage2sail.com

Veranstaltung mangels Anmeldungen abgesagt!

2017 07 17 Titelbild 2 fach


20.07.2017
Neugestaltung der Homepage www.dualerkarrierekompass.blsv.de

NEU auf der Seite gibt es jetzt eine Rubrik „Erfahrungsberichte“ mit zwei neuen Subseiten. Unter „Sportler berichten …“ wollen wir (BLSV) jungen SportlernInnen die Möglichkeit geben von ihren eigenen Erfahrungen zu schreiben und mit dem Blog von „Moritz Geisreiter – sowohl als auch“ bekommt die Seite regelmäßig hautnahen Input. Moritz Geisreiter ist aktiver Spitzensportler im Eisschnelllauf und hat sich zeitgleich (dual) in seiner Masterarbeit intensiv mit den Unterstützung dualer Karrieren im Spitzensport beschäftigt.


16.03.2017
Miriam Vogt referiert über das Thema "Leistungssport - Karrierefalle oder Sprungbrett"

Am Samstag, 25.03.2017, findet im Rahmen des Münchner Stiftungs Frühling in der BMW-Welt - an dem auch die Bayerische Sportstiftung teilnimmt - ein ca. 40 minütiger Vortrag von Miriam Vogt (Vizepräsidentin Deutscher Skiverband, ehem. Leistungssportlerin Ski alpin) statt. Ihr Thema: "Leistungssport - Karrierefalle oder Sprungbrett?"
Es ist keine Anmeldung erforderlich.

Das umfangreiche Programm des Münchner Stiftungs Frühling findet ihr auf www.muenchnerstiftungsfruehling.de
250 Veranstaltungen von 24. bis 30. März 2017!


24.02.2017
Bestmögliche schulische Förderung
Das Gymnasium München-Nord hat am 23.02.2017 das Prädikat „Eliteschule des Sports“ erhalten. Symbolisch überreichten der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Sparkassen-Finanzgruppe – bundesweiter Förderer des Systems – der Schule im Rahmen der Eröffnungsfeier die offizielle Plakette.


01.03.2017
Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn

Der BLSV mit dem "Dualen Karriere Kompass" wird in Zukunft eng mit der Deutschen Bahn zusammenarbeiten. Das bedeutet, dass ab sofort ein weiterer Ausbildungspartner für Leistungssportler vorhanden ist. Die Deutsche Bahn bietet ein enormes Ausbildungs- und Beschäftigungsfeld für unsere Athleten und Trainer. Sie bieten eine extreme Flexibilität mit verschiedenen Arbeitszeitmodellen und eine riesige berufliche Bandbreite vom Handwerker bis zum Akademiker.


26.01.2017
Zwei neue Ausbildungspartner
Eine wichtige Aufgabe des BLSV-Duale Karriere Kompasses ist der Ausbau eines weiträumigen Netzwerkes aus Unternehmen und Schulen, die eine leistungssporttaugliche Ausbildung ermöglichen. Zwei weitere Bildungspartner sind jetzt ganz aktuell hinzu gekommen.

Zum einen handelt es sich um den Adventure Campus Treuchtlingen und zum anderen um die Physiotherapieschule Zimmermann in Traunstein.

Der Adventure Campus verbindet die Managementsudiengänge für Sport/Tourismus/Hotel/Musik/Kultur im Rahmen eines semi-virtuellen Studienkonzeptes mit ausgezeichneten Sportmöglichkeiten vor Ort und der Unterbringung in den Präsenzphasen auf dem hochschuleigenen Campus.

Die Chiemseeschulen Zimmermann sind eine private Bildungseinrichtung für Physiotherapeuten und bieten eine staatlich anerkannte Ausbildung, Weiterbildung sowie ein Bachelor Studium an. Dies alles in enger Abstimmung mit den Bedürfnissen des jungen Leistungssportlers.


16.01.2017
Praktium möglich
Sportler/innen, die sich für Berufe im Bereich Marketing und Kommunikation interessieren, haben ab sofort die Möglichkeit diese praxisnah kennenzulernen.

Die trurnit Gmbh mit Sitz in München und Ottobrunn gibt jungen Sportlerinnen und Sportlern mit einem 1 bis 2-wöchigen Praktikum die Möglichkeit hinter die Kulissen der Bereiche Marketing, Werbung und Kommunikation zu blicken.


10.01.2017
Start des Dualen Karriere Kompass - ein Service des BLSV!
Der Duale Karriere Kompass macht den nächsten Schritt!

​Ab dem 01.01.2017 übernimmt der BLSV das im Bayerischen Skiverband gestartete Pilotprojekt. Mit der Übernahme stehen nun die Dienstleistungen des Dualen Karriere Kompasses allen Sportfachverbänden zur Verfügung.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der frühzeitigen Beratung der Sportler/innen und Eltern, sowie der Trainer. Die Beratungslücke vom Landeskader zum Bundeskader soll geschlossen und wichtige Basisarbeit in der parallelen Entwicklung Leistungssport und Berufsfindung geleistet werden.

Einiges wurde dabei schon erreicht! Zusammen mit der IHK und Handwerkskammer ist es gelungen, die Ausbildung von Nachwuchsleistungssportlern in das Modell Teilzeitlehre zu integrieren.

Es findet bereits, im kleinen Rahmen, ein regelmäßiger Austausch mit den Schulen, berufsbegleitenden Schulen und verschiedenen Bildungseinrichtungen statt und es besteht das Angebot den Dualen Karriere Kompass in bereits bestehende Projekte zum Thema Ausbildung an sportorientierten Schulen mit einzubinden.

In Zukunft wir es auch eine enge Zusammenarbeit mit der Bayerischen Sportstiftung geben. Die finanzielle Unterstützung durch die Bayerische Sportstiftung wird um den Förderbaustein duale Karriereplanung erweitert und erfährt dadurch einen Mehrwert, der wiederum bei der Suche nach geeigneten Partnern helfen kann.