Aktuelle Nachrichten

Gold und Bronze für Segel-Nationalmannschaft

Palma de Mallorca/Hamburg, 02. April 2016 – Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter der deutschen Segel-Nationalmannschaft, dem Audi Sailing Team Germany: Bei der traditionsreichen Regatta „Trofeo Princesa Sofía“ (28. März bis 2. April 2016) auf Mallorca gewinnt Heiko Kröger (Jersbek) Gold in der paralympischen 2.4mR-Klasse sowie Tina Lutz und Susann Beucke (Holzhausen/Strande) Bronze im 49erFX. Gleichzeitig entscheiden Victoria Jurczok und Anika Lorenz (Berlin) im 49erFX sowie Erik Heil und Thomas Plößel (Berlin) im 49er die nationale Olympia-Qualifikation für Rio für sich.

Weiterlesen ...

Qualifikation geschafft: Gerz/Szymanski fahren nach Rio

Der 14. Platz bei der 470er-EM 2016 in Palma de Mallorca brachte nun die endgültige Gewissheit - für Ferdinand Gerz (SV Wörthsee) ist es bereits die zweite Olympia-Teilnahme nach London 2012. (cn)

"RIO 2016! Wir sind super happy und stolz die Qualifikation für Rio 2016 geschafft zu haben. Nach drei hochkarätigen Events haben wir das DOSB Kriterium der TOP 10 Nationen bei weitem erfüllt.

Weiterlesen ...

Der Hype um die Deutsche Segel-Bundesliga geht weiter

Berlin15lw LSCDer Hype um die DSBL wird immer größer. Noch vor dem eigentlichen Saisonauftakt am 29. April in Starnberg sind die Vorbereitungen auf die heißen Wettkämpfe in vollem Gange. Von Flensburg bis zum Bodensee wurde an den vergangenen Wochenenden trainiert. Allein auf der Hamburger Außenalster trafen sich gestern 14 Vereine mit unglaublichen 20 Booten, um gemeinsam zu segeln.

Weiterlesen ...

Olympia-Qualifikation für 470er-Segler auf Mallorca

Palma de Mallorca/Hamburg, 07. April 2016 – Für die deutschen Segler geht es ab heute weiter mit dem Kampf um die Olympia-Qualifikation für Rio: Bei der Europameisterschaft der olympischen 470er-Klasse (7. bis 12. April 2016) in Palma de Mallorca treten die amtierenden Europameister Ferdinand Gerz (München) und Oliver Szymanski (Berlin) an und wollen gleichzeitig ihren Titel verteidigen. Ihre beiden Team-Kolleginnen aus dem Audi Sailing Team Germany Annika Bochmann und Marlene Steinherr (Berlin) wollen ebenfalls das Ticket für Rio lösen.

Weiterlesen ...

EuroCup der 29er: "Sattler-Buam" werden 20.

Silber für Gwendal Lamay/Luke Willim (KYC/NRV) beim zweiten EuroCup der 29er in Frankreich

DSC08201cn 29er logoSTG. Gwendal Lamay und Luke Willim lieferten auch beim zweiten EuroCup der 29er in Südfrankreich (25. bis 28. März 2016) eine starke Leistung ab und wurden Zweite. Fünf Teams aus dem Audi Sailing Team Germany waren in Cavalaire-sur-Mer am Start. Bei der zweiten von insgesamt zwölf Regatten in und um Europa überzeugte das Gespann vom Kieler Yacht-Club und Norddeutschen Regatta Verein wie bereits vor einem Monat, als Gwendal Lamay und Luke Willim den ersten EuroCup der 29er in Spanien gewannen.

Weiterlesen ...

49er FX: Bronze für Lutz/Beucke bereits sicher

Palma de Mallorca. Bereits vor dem Medal Race der Trofeo Princesa Sofia 2016 am 2. April stehen die Gewinnerinnen der Bronzemedaille im 49er FX-Skiff fest: es sind Tina Lutz (Chiemsee YC) und Susann Beucke (HYC).

Der Vorsprung auf ihre Verfolgerinnen Jurczok/Lorenz aus Berlin beträgt nach 15 Wettfahrten exakt 30 Punkte (netto). 35 Punkte vor Lutz/Beucke liegt das dänische Duo Hansen/Salskov-Iversen - sie sind damit uneinholbar. Wie das Team Lutz/Beucke noch in der Nacht auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, ist ihre Olympia-Qualifikation dennoch verloren; das Berliner Team wird nach Rio de Janeiro fahren, wie auch der VSaW stolz meldete.

Weiterlesen ...