Bayer. Jugendmeisterschaften 2018 - 2. Tag

Bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften im Rahmen der 44. Bayerischen Jugendwoche in Starnberg legte Laser-Ass Julian HOFFMANN (SCAI) mit fünf Rennsiegen am 2. Tag (Freitag) eine blitzsaubere Leistung hin.

DSC06126cns laser julian

Seine Schwester Christin (3.) und Katharina SCHOCH als (bisher) Zweite könnten sich am Sonntag mit Julian (Foto oben ) das Podest bei den Laser Radial teilen.

DSC06028cnq bjm18 optis

Auch die rund 230 jungen Segler/innen in den anderen Bootsklassen (Optimist, Laser 4.7, 420er, 29er, Europe) konnten am 07. September bei guten und dennoch schwierigen Bedingungen bei den drei ausrichtenden Clubs Bayerischer Yacht-Club, Münchner YC und Segel-Club Würmsee bis Freitagabend vier bzw. fünf gültige Wettfahrten segeln. Bei den Optis (oben) führt - nach vier Wettfahrten - Severin Gericke (YCAT) vor Moritz Wagner aus dem DTYC und Benedikt Knapp (YCSS), punktgleich mit Lucas Hamm aus dem CYC. (cn)
 
Ergebnisse (Link m2s)

Foto-Alben:    BSV/cn (Facebook)     Bayerischer Yacht-Club (SAP)

DSC06114cns laser47 luv

4. Wettfahrt der Laser 4.7 (Freitag) - hier hat Elias Fauser aus Konstanz die Nase vorn.

DSC06062cns 420er spi

420er-Jollen mit Spinnaker kurz vor dem Ziel (Freitag). In dieser Bootsklasse könnte der Titel mit dem Team Steidle/Honold (BYCÜ) an den Bodensee nach Überlingen gehen. Sophie Steinlein und Oda Hausmann aus dem BYC sind Zweite.

DSC06179cns lea justus

Bei den 29er-Skiffs nach 5 Rennen auf Podestkurs: Lea Voigt (HSC) und Justus Ernst (DTYC), Steuerer/Fiebig (Augsburger SC) sind mit nur zwei Punkten Rückstand Zweite.

Bayerische Jugendmeisterschaften 2018 im Rahmen der 44. Bayerischen Jugendwoche sowie Landesjugend- und Jüngsten-Meisterschaften Baden-Württemberg. Veranstalter ist der Bayerische Seglerverband.