IDM der 505er am Walchensee

Internationale Deutsche Meisterschaft der 505er-Rennjollen am Walchensee mit Weltmeister-Feeling - vom 16. bis 19. August 2018 treffen sich Segelsportler, um an der IDM der 'Fiven' teilzunehmen.

Mit von der Partie ist auch der gerade erst gekürte deutsche Weltmeister 2018 in dieser Bootsklasse, Lutz Stengel vom Rostocker Yachtclub.

505er spidown 18sclw

Beim Segelclub Walchensee (SCLW.de), dem windreichsten Bergsee in Bayern, gingen bis jetzt Meldungen von knapp 40 Teams ein. Die Segler kommen nicht nur aus Deutschland, sondern auch den angrenzenden Ländern nach Oberbayern. Für das Segel-Ereignis in Deutschlands Süden hat der Segelclub Walchensee eigens die neue Website www.IDM505.de eingerichtet.

Neben den geplanten Wettfahrten sorgt der Segelclub für ein Rahmenprogramm wie gemeinsames Abendessen der Segler auf dem Herzogstand oder Grillen auf dem Clubgelände des SCLW direkt am Walchensee.

505er - die schnelle und wendige Zweimann-Jolle

Die 505er-Segeljolle wurde seit den fünfziger Jahren über 9.000 mal verkauft und erhielt ihren Namen durch ihre Länge von 5,05 Metern. Diese Bootsklasse ist bei anspruchsvollen Regattaseglern bekannt, insbesondere auch dadurch, dass viele Spitzensegler aus anderen Bootsklassen auf dieses Boot umgestiegen sind. (cn/SCLW-jj)