Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern

Gemeinwohl und Bürgerschaftliches Engagement: Mit der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern schafft Bayern noch bessere Unterstützungsstrukturen.

Die Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern wurde als Verbrauchsstiftung mit einer Laufzeit von zehn Jahren konzipiert und konnte am 1. Februar 2018 ihre Arbeit aufnehmen. Zweck der Stiftung ist die zukunftsgerichtete Förderung des ehrenamtlichen Einsatzes für das Gemeinwohl sowie des Bürgerschaftlichen Engagements in Bayern. Vorstandsvorsitzende ist Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer.
 
Ausschreibung für Projekte, Initiativen und Ideen zur Stärkung des Ehrenamts

Die Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern unterstützt besonders neuartige, innovative Initiativen, Projekte und Ideen, die das Bürgerschaftliche Engagement in Bayern stärken. Planen Sie ein Projekt, eine Aktion, eine Veranstaltung oder haben Sie zunächst eine erste Idee? Bei der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern haben Sie die Möglichkeit, eine Förderung in Höhe von bis zu maximal 5.000 € für Ihr Vorhaben zu beantragen.
 
Haben Sie Interesse? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Alle Informationen zu den Förderbedingungen und zur Antragsstellung finden Sie hier auf einen Blick (Link Bay. StMAS; Projektausschreibung 2018, Richtlinien zur Förderung, Antragsformular, Anlage Datenschutz)

"Wir bitten Sie alle Informationen sorgfältig zu lesen. Ihren unterschriebenen Antrag senden Sie bis spätestens 24. September 2018 per Post und E-Mail an die Geschäftsstelle der Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern."