Jugend-EM der 420/470er in Riva

In Riva del Garda wurden am Montag die Jugend-Europameisterschaften der 420er und der olympischen 470er-Trapezjollen eröffnet. Gestern (08.08.) konnten die ersten zwei Rennen in den vier Teilnehmerfeldern (420 Open, U17, 470er M und W) gesegelt werden. Vor allem die bayerischen 420er-Segler sind bisher sehr gut unterwegs.

IMG 5387 em17egs

Mit Platz 10 und einem Rennsieg im 2. Lauf rangieren Felix Kaiser und Samuel Störr (BYC/LSC; oben) bisher auf Platz 6

Feierliche Eröffnung der Jugend-Europameisterschaft, 420er/470er

"Nach 6 Tagen intensiver Vorbereitungsarbeit, sind die beiden Trainer Lukas Zellmer und Jan Sternberg sehr zufrieden mit ihren Teams. Nach intensivem Training bei karibischen Temperaturen und einer reibungslosen Vermessung sind alle "heiss" auf die ersten Wettfahrten morgen. Der Fraglia Vela Riva organisierte das Einchecken und Vermessung mit gewohnter Routine und Gastfreundschaft. Es ist immer wieder schön, an den Gardasse, zu solch einem Club zu kommen, so die Aussagen der Teilnehmer. 250 Boote aus 23 Nationen u.a. USA, SIN, CAN, URU, BRA sind am Start." (uniqua/ms)

Alle Ergebnisse

Bildergalerie (FVR)